Bow-Cut-Dress mit Ärmeln – Größe 34-50

 8,50

Das Bow-Cut-Dress mit Ärmeln ist ein wunderbar wandelbarer, körpernaher Schnitt für ein Damen-Herbst- und Winterkleid. Genäht werden kann es in den Größen 34-50.

Durch die vielen Teilungen kann man das Kleid auf viele verschiedene Art und Weisen nähen. Das Standard Bow-Cut-Dress wird mit Einsätzen vorne und hinten genäht, welche in zwei verschiedenen Ausschnitttiefen nähbar sind. Das dreifach geteilte Mittelteil zaubert eine schmale Taille. Die Ärmel führen die Teilungen der Taille weiter.

Das Kleid kann aber auch völlig ohne Teilungen, als Basic inszeniert werden. Besonders schön sehen dabei die Halsausschnitte aus, wenn man sie mit Belegen versäubert.

Die Brustabnäher und Rückenabnäher sorgen für die perfekte Passform. In der Basicvariante kann das Bow-Cut-Dress auch für schwangere Damen genäht werden. Dazu gibt es einen Link in der Anleitung, wie du das am besten machst.

Durch die Basicshirt- und Longshirt-Linien kann man sich ganz schnell ein Bow-Cut-Shirt nähen. Auch hier kann man wieder wählen, ob man lieber mit, oder ohne Teilungen, mit Einsätzen oder Belegen nähen will.

Am Rückteil gibt es zwei verschiedene Ausschnitthöhen.
Zudem gibt es Tulpenärmel in zwei verschiedenen Längen, sowie kurze und Dreiviertel-Ärmel.

Vorschau ins Ebook

Videotutorial zum Ebook:

Beschreibung

Das ist alles dabei:

Schnittmuster in A4 zum Ausdrucken in Farbe und schwarz/weiß.
Detaillierte Bilderanleitungen und zusätzliche Links zu sehr ausführlichen Videotutorials.
Für Anfänger geeignet.
Größe 34-50.
Diverse Tabellen und Anleitungen um deine Größe und den perfekten Sitz zu ermitteln.

Diese Materialien brauchst du zu Hause:

Baumwolljersey oder leichter French Terry
Rollschneider oder Stoffschere
Klebeband oder Kleber
Nähmaschine und/oder Overlock
Nähgarn, Nadeln, Wonderclips, Nähnadeln
Maßband
Schneiderkreide, Trickmarker