Kombi Paket Bow-Cut-Hoodie TEENS und Bow-Cut-Hoodie Damen (Größen 122-164, 32-50)

 13,00

Der Bow-Cut-Hoodie ist ein wunderbar wandelbarer, leger geschnittener Schnitt für einen Kapuzenpullover. Genäht wird der Teens-Hoodie in den Größen 122-164, und der Damen-Hoodie in den Größen 34-50 aus Sommersweat.

Durch die vielen Teilungen kann man den Hoodie auf viele verschiedene Art und Weisen nähen. Der Standard Bow-Cut-Hoodie wird mit Astronautenkapuze und mit großen Eingriffstaschen und allen Teilungen an der Taille vorne und hinten genäht. Das dreifach geteilte Mittelteil ist perfekt für kleine Tüddeleien und zum Verbrauchen kleiner Stoffreste. Die Ärmel führen die Teilungen der Taille weiter.
Insgesamt bietet sich der Schnitt durch die durchgängigen Teilungen perfekt an für Colourblocking-Projekte!

Der Hoodie kann aber auch völlig ohne Teilungen, als Basic inszeniert werden, statt der Kapuze kannst du ihn mit einem Kragen oder nur mit Bündchenabschluss nähen.

Möchtest du den Hoodie für ein Mädchen als Kleid nähen, verlängere bitte beim Zuschnitt die Saumkanten.

Ein Schnitt – unbegrenzte Möglichkeiten!

Vorschau ins Ebook TEENS
Vorschau ins Ebook DAMEN

Videotutorial zum Ebook:

Beschreibung

Das ist alles dabei:

Schnittmuster in A4 zum Ausdrucken mit Ebenendruck.
Schnittmuster in A0 zum ausplotten mit Ebenendruck.
Detaillierte Bilderanleitungen und zusätzliche Links zu sehr ausführlichen Videotutorials.
Für Anfänger geeignet.
Größe 122-164 und 34-50.
Diverse Tabellen und Anleitungen um die Größe und den perfekten Sitz zu ermitteln.

Diese Materialien brauchst du zu Hause:

Dehnbaren Sommersweat
Rollschneider oder Stoffschere
Klebeband oder Kleber
Nähmaschine und/oder Overlock
Nähgarn, Nadeln, Wonderclips, Nähnadeln
Maßband
Schneiderkreide, Trickmarker
Wondertape oder Klebevlies zum Aufbügeln
Ggf. Bügelvlies H 609 für den Kragen
Kordelösen und Ösenpatches
Kordeln, Perlen…

Bitte beachte die Gefahrenhinweise laut DIN EN 14682 Norm – Kordeln bei Kindern und verzichte auf jegliche Kordeln. Ich übernehme KEINE VERANTWORTUNG, solltest du hingegen meinen Hinweisen Kordeln anbringen!